Seite wählen

BITTERFELD

FREUNDSCHAFT SEIT 1990

Bitterfeld, mittlerweile Stadtteil der Stadt Bitterfeld-Wolfen im Landkreis Anhalt-Bitterfeld in Sachsen-Anhalt und ein Zentrum der chemischen Industrie.

Es hat einen großen Reit, einen Blick zurück zu werfen auf die Entwicklung und Grundlagen, die der Wiedervereinigung vorausgegangen sind und die eine Partnerschaft der Städte Bitterfeld und Marl überhaupt erst möglich gemacht haben.

Mit dem im Jahre 1972 abgeschlossenen Grundlagenvertrag wurden die Beziehungen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Deutschen Demokratischen Republik auf eine formale Grundlage gestellt.

Trotz Stilllegung vieler Industriebetriebe und wirtschaftlicher Probleme ist Bitterfeld als Teil des „Mitteldeutschen Chemiedreiecks“ um Halle (Saale) und Leipzig mit dem neuen „Chemiepark“ (siehe unten) noch immer ein bedeutender Standort der chemischen Industrie. Im Jahr 2000 war Bitterfeld eine Korrespondenzregion der Expo 2000 in Hannover. Eines der noch heute sichtbaren Expo-Resultate ist das Berufsschulzentrum August von Parseval. Es wurde im Jahr 2000 der Nutzung übergeben.

Bitterfeld ist am 1. Juli 2007 mit der Nachbarstadt Wolfen und den Gemeinden Greppin, Holzweißig und Thalheim zur neu gegründeten Stadt Bitterfeld-Wolfen fusioniert. Die Stadt Bitterfeld-Wolfen fusionierte planmäßig am 1. September 2009 mit Bobbau (laut Bürgeranhörung waren 54 Prozent der Einwohner Bobbaus gegen die Fusion mit Bitterfeld-Wolfen). Die Stadt Bitterfeld-Wolfen hatte Ende 2010 ca. 45.000 Einwohner und war damit die fünftgrößte Stadt Sachsen-Anhalts. Zudem schlossen sich im Zuge der Kreisgebietsreform in Sachsen-Anhalt die Landkreise Bitterfeld und Köthen mit großen Teilen des Landkreises Anhalt-Zerbst zum Landkreis Anhalt-Bitterfeld zusammen.

Zur Seite der Stadt Bitterfeld-Wolfen

800 Jahre Bitterfeld

Liebe Mitglieder und Freunde des Städtepartnerschaftsvereins Marl -Bitterfeld, in der letzten Woche im Juni 2024 feiert unsere Partnerstadt Bitterfeld ihr 800jähriges Bestehen. Daran wollen wir natürlich teilnehmen.Die Aktivitäten des Festes konzentrieren sich auf die...

mehr lesen

Gemeinsame Sitzung der Vorstände in Braunschweig

Am letztem Märzwochenende trafen sich Vorstandsmitglieder aus den beiden Partnerstädten, um über die Durchführung der Fahrt, anlässlich des 30 jährigen Jubiläums der Städtepartnerschaft, nach Goslar zu beraten. Federführend bei diesem Projekt ist Carola Nictzko aus...

mehr lesen

Feier zum 30-jährigem Jubiläum in Goslar

Liebe Mitglieder und Freunde des Städtepartnerschaftsvereins Marl-Bitterfeld, wir hoffen, dass Sie gut ins Neue Jahr gestartet sind und die letzten beiden Jahre gesund hinter sich gebracht haben. Leider konnten wir in dieser Zeit auch nicht viel organisieren und sind...

mehr lesen

SCHREIBEN SIE UNS

Sie wollen Infos zum Verein, oder haben Anregungen und Kritik?

12 + 1 =